Möbel
Jedes Teil an seinem Platz
  • Gute Komponenten werten Möbel auf
  • Spezielle Möbel: Schreiner zeigen ihre Lieblingsstücke
  • Möbelbau zwischen Design und Kunst

Mineralwerkstoffe: Das Material für verrückte Anwendungen.

Materialeinkauf: Wie der starke Franken das Inlandgeschäft mit Holzwerkstoffen verändert hat.

Sonst streng geheim: Augenschein im norditalienischen Furnierwerk von Tabu.

Beilage: Standby, die Seiten für Schreinerlernende.

 

 

Dämmmaterial.  Die Isover AG investiert in die Infrastruktur ihres Werks in Lucens VD. Nach 10 Jahren treuer Dienste wurde der alte Schmelzofen vollständig renoviert und Mitte August wieder in Betrieb genommen. Der Ofen ist das Herzstück des Herstellungsprozesses für Glaswolle.

Hobelwaren.  Die Gebrüder Eisenring AG aus Gossau SG wird per Juli 2017 die gesamte Produktion und den Vertrieb der Kälin & Co. AG in Winterthur ZH übernehmen.

Schreinernati.  Am Samstag fand bei der Schreinerei Loosli in Wyssachen der 2. Wettkampf der Schreiner-Nationalmannschaft statt. An der Spitze kam es denn auch zu einer kleinen Rochade.

  • Alle frisch gebackenen Schreiner der verschiedenen Sektionen sind hier aufgeführt. Die Liste wird laufend aktualisiert. Herzliche Gratulation und einen guten Start im neuen Lebensabschnitt!

  • Die SchreinerZeitung zeigt in einer vierteiligen Serie, wie ein historisch wertvoller Parkettbelag fachgerecht restauriert wurde. Als Beispiel dient der Versailler-Parkettboden im grossen Festsaal des ehemaligen Zisterzienserklosters St. Urban im Kanton Luzern.

  • Alle frisch gebackenen Schreiner der verschiedenen Sektionen sind hier aufgeführt. Die Liste wird laufend aktualisiert. Herzliche Gratulation und einen guten Start im neuen Lebensabschnitt!

  • Bereits vor vier Jahren beschäftigte der starke Franken die Schweizer Wirtschaft und somit auch die Holzbranche. Hier findet man die damals erschienen Berichte der SchreinerZeitung zu diesem Thema und das Dossier wird laufend mit neuen Beiträgen aktualisiert.

  • Designer zu verstehen ist nicht immer einfach: Was bewegt und was inspiriert sie? In dieser Serie stellt die SchreinerZeitung Fragen, jeden Monat antwortet ein Designer.

  • Viele Schreinerbetriebe geraten irgendwann in eine Krisensituation. Die Ursachen dafür sind oft vielfältig und undurchsichtig. Doch sie bedeuten nicht zwangsläufig das Aus. Die SchreinerZeitung zeigt in ­einer mehrteiligen Serie, dass die Wende möglich ist.

  • Lesen Sie, welche Punkte es zu beachten gilt und welche Erfahrungen Schreiner in der Praxis gemacht haben.

  • Wer Tische baut, muss die Statik im Griff haben, durchhängende Tischblätter sind nicht funktional. Was muss man beachten, damit man am Schluss keine Verstärkung anbringen muss? Die Statiktabellen der SchreinerZeitung können bei der Berechnung nützlich sein.

  • Holzlabels gerieten in den Fokus der Öffentlichkeit, auch ein Artikel in der SchreinerZeitung rief Befürworter und Gegner auf den Plan. Hier finden Sie Hintergrundinformationen und Leserreaktionen zum Thema.

     

  • Strengere Vorschriften bezüglich Emissionen sowie steigende Energie- und Rohstoffkosten - wie kann ein Betrieb in Zukunft sein Restholz am effizientesten verwerten? Eine fünfteilige Serie nennt die Fakten und zeigt verschiedene Ansätze.

  • In Teilen der Wald- und Holzwirtschaft ist die Stimmung gedämpft. Dies, obwohl dem Holz als Bau- und Werkstoff für die nächsten zehn Jahre eine positive Entwicklung vorausgesagt wird. Die SZ fragt nach den Gründen.

  • Die SchreinerZeitung präsentiert in ­einer mehrteiligen Serie die wichtigsten Kooperationsmodelle der Branche. Hier finden Sie sämtliche Informationen und Artikel zum Thema.

  • Der VSSM feierte am vergangenen Wochenende sein 125-jähriges Bestehen. Hier finden Sie alle Hintergrundinformationen, Bildergallerien und Berichterstattungen.

Weitere News
Suche
Top-Stellen